Herzlich Willkommen bei Kanufalter.de !

Wir sind Experten für Boote, die man falten darf. Die Rückmeldungen unserer Kundinnen und Kunden zeigen, dass wir als kleines aber feines Unternehmen seit 2012 auf dem richtigen Weg sind: 

"Danke für die professionelle Abwicklung und weiter viel Erfolg (...)" | "Ist gestern angekommen, total genial !!! "   | "Vielen Dank für das schöne Einkaufen mit Ihnen!" | "Vielen Dank für das klasse Angebot. (...)  Super, wie zuverlässig das geklappt hat!" |  "nach unseren ersten fahrten, donau und doubs sind wir begeisterte kanufalter geworden" | 

nortik fold 4.2


Der kleine Bruder des fold 4.2
steht in den Startlöchern!


Das nortik fold 3.8 2017 | Kürzer, kompakter, leichter und günstiger. Mit 3,80 m Länge spielt er in der Liga der “Kurzeiner” und ist vom Konzept her ein Boot für die ausgedehnte Feierabendrunde oder den spontanen Paddeltag ohne großes Gepäck. Schneller Aufbau, starkes Design und die einmalige Kombination aus Material und dem innovativen Faltmechanismus im Origami-Stil machen auch das kleine fold zu einer echten Besonderheit!

nortik fold 3.8 | Preis: UVP 1.390 Euro | Länge 380 cm | Gewicht ca. 13 kg | ab Mai 2017 bei www.kanufalter.de .

Einfach ein individuelles Angebot anfragen, gerne auch mit Paddel und Schwimmweste.

 

  Testbericht des Kanumagazins lesen?    Hier!

2016: nortik fold 4.2  Das nortik fold 4.2 ist ein Faltboot im wahrsten Sinne des Wortes! Es besteht aus einer einzigen festen Platte, welche sich komplett im Origami-Stil in sich zusammen falten lässt. Das nortik fold 4.2 hat eine Länge von 420 cm und besteht aus einem robusten Vollmaterial.

Ein Kajak benötigt neben einem genau zugeschnittenen Bootsriss auch eine gewisse Länge, damit es einen vernünftigen Geradeauslauf hat ("Länge läuft"). Nur dann kann man dem Kajak auch einen "Tourencharakter" zusprechen. Kajaks unter 400 cm Länge erfüllen dieses Kriterium in aller Regel eher nicht. Mit 420 cm Länge und einem perfekt abgestimmten Bootsriss verfügt das fold - auch Dank  jahrelanger Erfahrung im Kajakbau - über hervorragende Fahreigenschaften.

Das fold verfolgt ein revolutionäres Origami-Konzept, welches dafür sorgt, dass das Boot binnen weniger Minuten einsatzbereit ist und man überall schnell und unkompliziert aufs Wasser kommt. Auseinandergebaut lässt es sich nahezu überall verstauen. Man benötigt keine Garage oder ein Liegeplatz im Kanu-Club. Es passt in einen komfortablen Packsack mit Rucksackträgern und kann dadurch auch in den öffentlichen Verkehrsmitteln, im PKW, zu Fuß, im Flieger, etc. mitgenommen werden. Es war noch nie leichter, schnell und unkompliziert mit einem Kajak aufs Wasser zu kommen!

Bereits vor einigen Jahren setzte nortik sich mit einigen Patentschriften aus den späten 60ern und frühen 70er Jahren auseinander, welche die Idee des faltbaren Hartschalenkajaks verfolgten. Hieraus entstanden verschiedene Muster und Prototypen, die man bei nortik aber aufgrund der problematischen Materialwahl immer wieder verwarf. Der Einsatz des richtigen Materials ist eine der entscheidenden Faktoren bei einem Kajak dieser Art. So haben PE oder HDPE zum Beispiel eine zu weiche Oberflächenstruktur, andere Materialien wiederum sind bei Kälte zu spröde etc. Hohlkammerplatten sind zu dünnwandig und erlauben leider irreversible Fehlfaltungen, da das Material im Inneren Stegverläufe aufweist, in deren Richtung das Material von sich aus „laufen möchte“. Einmal falsch gefaltet, ist der Stegverlauf im Innern zerstört und die Fehlfaltung für alle Zeit im Boot. Ein weiteres Problem ist, dass sich ein hohles Material mit Wasser füllen kann. Das passiert zwangsläufig bei der kleinsten Beschädigung des Außenmaterials (mit entsprechender Schmutz- und Algenbildung).

Nach langer Zeit hat nortik eine Materialmischung gefunden, welche die  notwendigen Eigenschaften aufweist: widerstandsfähig, UV-resistent, kältestabil, und das Beste: ausgesprochen zäh. Das robuste Vollmaterial erlaubt zudem Installationen, wie man es von Festbooten gewöhnt ist ohne das Material in Mitleidenschaft zu ziehen. Dieses Material - es heißt nortilen - lässt nortik eigens für das nortik fold in den notwendigen Breiten und Längen als Vollmaterial in Deutschland herstellen.

 

 

Selbstverständlich lässt sich das fold tausendfach entlang der eingearbeiteten Scharniere falten und das Kajak lässt sich einfach reinigen, sollte es im Einsatz mal etwas Schmutz abbekommen. Das eigens hergestellte Material ist innovativ und einmalig im Bereich der Falt- und Origamiboote und verfügt zudem noch über ein sehr elegantes Erscheinungsbild.

Ebenso wurden bei der Konzeption auf eine möglichst hohe Umweltverträglichkeit Wert gelegt. Neben einer rohstoffeffizienten Herstellung spielt die volle Recycelbarkeit  eine wichtige Rolle. Für einige Bauteile greift nortik zudem auf bereits recyceltes Material zurück.

Das nortik fold ist nebenbei zu 100% Made in Germany. Von der Entwicklung über die Herstellung des Materials bis hin zur Verarbeitung, Endmontage und Qualitätskontrolle findet alles hierzulande statt. Das allermeiste davon in Süddeutschland in Ulm.

Aufbauzeit: 3-5 Minuten
Länge: 420 cm
Breite: 64 cm
Gewicht: ca. 15 kg
Maximale Zuladung: 130 kg
Material: nortilen
Packmaß: 92 x 30 x 74 cm

Preis (UVP): Euro 1.490
. Bitte fordern Sie unser aktuelles Angebot an, gerne auch mit Paddel und Schwimmweste.

 

Einzelpreis inkl. MwSt. ohne Versandkosten.